Herzlich
Willkommen.

Kompetent & erfolgreich. Seit 1981.

Kompetent & erfolgreich. Seit 1981.

Kompetent & erfolgreich. Seit 1981.

Kompetent & erfolgreich. Seit 1981.

Kompetent & erfolgreich. Seit 1981.

Kompetent & erfolgreich. Seit 1981.

Kompetent & erfolgreich. Seit 1981.

Unsere Kanzlei – wir sind für Sie da.

Die Mandatsübernahme erfolgt je nach Rechts­ange­legenheit vom jeweiligen Spezialisten. So werden Sie immer sachkundig beraten und betreut.

Die im Jahre 1981 gegründete Kanzlei Niehoff-Bolz-Kupka und Herr Rechtsanwalt und Notar Frank Karl Pelzner, in seiner Eigenschaft als Inhaber der im Jahre 2003 gegründeten Kanzlei Dr. Tapp und Pelzner, haben sich mit Wirkung zum 01.04.2015 zur gemeinsamen Berufsausübung unter dem Namen Pelzner | Niehoff | Kupka zusammengeschlossen. Der Schwerpunkt unserer Tätigkeit liegt neben dem Notariat in der anwaltlichen Bearbeitung von zivilrechtlichen Mandanten. Hierbei sind wir insbesondere in den Bereichen Familienrecht, Scheidungsrecht, Erbrecht, Pflichtteilsrecht, Testamentsvollstreckung, Stiftungsrecht, Handels- und Gesellschaftsrecht, Mietrecht, Wohnungseigentumsrecht, Immobilienrecht und privates Baurecht tätig. Ein weiterer Tätigkeitsschwerpunkt besteht in der Vertretung unserer Mandanten in Verkehrssachen sowie Verkehrsstrafsachen. Darüber hinaus bearbeiten wir auch verwaltungsrechtlich Mandate. Schließlich betreuen wir Sie auch auf den Gebieten Jagdrecht sowie Strafrecht anwaltlich.

Die heutige Komplexität der Rechtsgebiete sowie die ständig wachsende Gesetzesflut verlangen eine kontinuierliche Fortbildung sowie Spezialisierung eines jeden Anwalts. Die Mandatsübernahme erfolgt bei uns daher je nach Rechtsangelegenheit vom jeweiligen Spezialisten. So werden Sie von einem mit der Materie befassten und sachkundigen Anwalt beraten und betreut. Unabhängig hiervon haben Sie selbstverständlich – insbesondere im Hinblick auf ein spezielles Vertrauensverhältnis – die Möglichkeit, den von Ihnen gewünschten Anwalt mit der Mandatsübernahme zu beauftragen.

Die Beratung erfolgt grundsätzlich während der Öffnungszeiten in unserer Kanzlei. Selbstverständlich sind wir auch bereit, Sie außerhalb unserer Bürozeiten zu beraten, darüber hinaus kann die Beratung auf Wunsch bei Ihnen zu Hause oder in Ihrer Firma erfolgen.